Karl Böhmeke, Bankkaufmann und Pianist, eröffnete 1937 das Musikhaus in der Deisterstraße. 1949 eröffnete seine Frau, Emma Böhmeke, mit dem Sohn Guntram ein weiteres Geschäft in der Karmarschstraße 7. Der Umzug in die Grupenstraße erfolgte 1972. 1994, zwei Jahre vor ihrem Tod, beendete sie mit 89 Jahren ihre Karriere im Musikhaus Böhmeke. Danach übernahm Guntram das Geschäft.

Mittlerweile besteht das Familien-Unternehmen, geführt von Gernot und Torsten seit fast 80 Jahren.

Bei uns im Musikbrunnen finden Sie alles, was das Musikerherz begehrt:

– Streichinstrumente in allen Größen (Verleih möglich)
– Blasinstrumente aller Art
– Klaviere, Digitalpianos, Keyboards, Orgeln
– Akkordeons, Harmonikas
– Gitarren, Bässe, div. Zupfinstrumente
– Verstärker, Mikrofone, Effektgeräte
– Schlagzeuge
– Percussion-Instrumente
– historische sowie orientalische Instrumente
– Noten
– Geschenkartikel
– diverses Zubehör

Außerdem bieten wir einen Reparatur-Service für fast alle Instrumente in unseren angeschloßenen Werkstätten.

Guntram Böhmeke, der schon als Achtjähriger Musikinstrumente vorführte, widmete sich vorwiegend der Forschung im Bereich der Streichinstrumente. Als Instrumentenbauer verfügt er über eine vielfältige Sammlung alter und jüngerer, italienischer und deutscher Meister-Instrumente (Violinen, Bratschen und Celli).

Besuchen Sie ihre Inspirationsquelle und lassen Sie sich von der Vielfalt unserer Angebote überraschen…



Bei Fragen stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung: Telefon 0511/3631204