Drehleier/Radleier

Die Radleier ist ein Streichinstrument, welches auch als Drehleier bezeichnet wird.

Sie gehört zu den Borduninstrumenten.

Durch ein eingebautes Rad werden die Saiten über eine Kurbel bewegt.

Man findet die Rad- bzw. Drehleier sowohl  in der traditionellen als auch in der modernen

Musik und im Mittelalterrock.

Drehleier/Radleier

VORRÄTIGE MODELLE IM MUSIKHAUS MUSIKBRUNNEN IN HANNOVER:

Modell EUR inkl. MwSt.
Drehleier/Radleier, vollmassiv, gebraucht – extrem guter Zustand

Vielle Bernard Dimet, Baujahr 1980

  • Decke: Fichte, massiv
  • Korpus: Vogelaugenahorn, massiv
  • handgeschnitzter Kopf
  • 2 Melodiesaiten
  • 24 Tangenten
  • 3 Bordunsaiten
  • 1 Schnarrsteg
  • Wirbelkasten aus einem Stück Holz
  • made in France

 

unser Preis: 3.285,-

Drehleier/Radleier, vollmassiv

verkauft!!!

  • Decke: Fichte, massiv
  • Korpus: 9-spänige Muschel aus Ahorn, massiv
  • handgeschnitzter Kopf
  • 2 Melodiesaiten
  • 24 Tangenten
  • 3 Bordunsaiten
  • 1 Schnarrsteg
  • Wirbelkasten aus einem Stück Holz
  • inkl. Gigbag mit Rucksackriemen
  • inkl. 2 Bücher (Dokumentation der handwerklichen Fertigung einer französischen Lauten-Drehleier & Feinabstimmung und Wartung)
  • made in Germany
unser Preis: 3.850,-